Die besten Autozitate "Wenn es keinen Spaß macht, ist es kein Auto"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die besten Autozitate "Wenn es keinen Spaß macht, ist es kein Auto"

      Die besten Autozitate "Wenn es keinen Spaß macht, ist es kein Auto"
      Quelle: AMS

      "Wenn es keinen Spaß macht, dann ist es kein Auto." - Akio Toyoda, Toyota- und Lexus-Chef

      "Die Erfindung eines Gottlieb Daimler wird für die Entwicklung des Verkehrsgeschehens wohl ohne große Bedeutung bleiben." - Großer Brockhaus, 1896

      "Es muss mich von A nach B bringen, darf nicht viel kosten und darf vor allem nicht viel Arbeit machen." - Klaus Wowereit

      "Mein erstes Auto war ein Ford Granada. Diese Blechbüchse war das schlechteste jemals in Detroit gebaute Auto." - Barack Obama

      "Ich finde meine neuen Ideen an dem rückschrittlichen Schrott, der mich täglich umgibt." - Luigi Colani, Designer

      "Es dauert eine halbe Stunde, sämtliche Kinder ins Auto zu verfrachten, sie anzuschnallen und sicherzustellen, dass alle etwas zu knabbern haben." - Brad Pitt

      "Ich glaube, dass jeder Autorennfahrer einmal zur Vernunft kommen muss, um mit diesem pubertären Sport aufzuhören." - Niki Lauda

      "Das letzte Auto, das gebaut werden wird, wird ein Sportwagen sein." - Ferry Porsche

      "Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war's übersteuern." - Walter Röhrl

      "Eine Frau muss schweigen können. Eine Ehe ohne schweigen ist wie ein Auto ohne Bremsen." - Charles Aznavour, Komponist und Schauspieler

      "Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und nennen das ganze Auto." - Henry Ford

      "Ich habe für hübsche Frauen mehr ausgegeben, als für Autos. Von Autos wirst du nicht arm, die haben ja einen gewissen Restwert. Wenn die Frau weg ist, kriegst du nichts mehr." - Eike Immel, Torwart

      "Die Kunst des Autofahrens: So langsam wie möglich der Schnellste zu sein." - Emerson Fittipaldi, brasilianischer Rennfahrer

      "Am Anfang schaute ich mich um und konnte den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn selber zu bauen." - Enzo Ferrari

      "Wir bauen Autos die keiner braucht, aber die jeder haben will." - Ferdinand Porsche

      "Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise." - Fernandel, Schauspieler

      "Ich habe mein Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst." - George Best, Fußballer

      "Wie bei Kleidung gibt es nichts Verführerischeres als ein Auto, das zur Persönlichkeit des Fahrers passt." - Giorgio Armani, Designer

      "Hybrid-Autos sind so leise, dass blinde Leute sie als Sicherheitsrisiko bezeichnen. Präsident Bush versteht das nicht. Er sagt: Vielleicht sollten blinde Leute sie dann nicht fahren." - Jay Leno, US-Talkmaster

      "Mir dreht sich selber der Magen um, wenn ich sage, da müssen wir unter Umständen Skoda oder Fiat fahren." - Günter Beckstein, CSU-Politiker

      "Für den typischen Ferraristi ist es Pflicht, einen roten Ferrari zu fahren. Ich selbst habe mich allerdings auch nur selten daran gehalten." - Günter Netzer

      "Die Unternehmen, die dachten, sie brauchen den Partikelfilter nicht, haben schwere Wettbewerbsnachteile erlitten." - Günter Verheugen, EU-Industriekommissar

      "Das Auto hat das Pferd noch lange nicht verdrängt. Oder kennen Sie ein Denkmal, auf dem ein Mann am Steuer sitzt?"- Hans Günter Winkler, Springreiter-Legende

      "So lange es Autos gibt, werden Menschen Rennen fahren." - Hans Joachim Stuck, VW Rennsport-Koordinator

      "Für viele Männer ist Autofahren wie Sex: Die Frau sitzt teilnahmslos daneben und ruft immer: Nicht so schnell, nicht so schnell." - Harald Schmidt, TV-Moderator

      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben." -Enzo Ferrari

      "Mein erstes Auto war ein DAF. Der war vom Aussehen her nicht ganz so schön." - Heidi Klum

      "Mit den Menschen ist es wie mit den Autos. Laster sind schwer zu bremsen." - Heinz Erhardt, Humorist

      "Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt: schnellere Pferde." - Henry Ford

      "Sie können ihn in jeder Farbe bekommen. Solange es schwarz ist." - Henry Ford über das Modell T

      "Es gab Zeiten, da sprach noch keiner von Globalisierung, aber der VW Käfer lief in aller Welt." - Horst Köhler, Ex-Bundespräsident

      "Ich würde mich dafür einsetzen, dass man auch die vorderen Seitenfenster tönen darf." - Tokio Hotel

      "Ich glaube, dass die Nation, die das Auto erfunden hat, die Automobilindustrie nicht im Stich lassen kann." - Barack Obama

      "Es muß sich unter den jungen Ehepaaren noch viel mehr herumsprechen, dass auch der teuerste Wagen niemals "Vater" oder "Mutter" zu ihnen sagen wird." - Ignaz Kiechle, CSU-Politiker

      "Es ist billiger, 35 Autos und eine Frau zu haben, als 35 Frauen und ein Auto." - Jay Leno, US-Talkmaster

      "Dann fallen die Preise und als ob nichts gewesen wäre,betanken wir wieder unsere SUV. Die Folge ist, dass wir so niemals einen Fortschritt erreichen." - Barack Obama

      "Ford hat ein Auto gebaut, das fährt ein wenig laut. Es ist nicht wasserdicht und fährt auch manchmal nicht." - Bertolt Brecht

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl
      "Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos." - Juan Manuel Fangio, argentinischer Rennfahrer

      "Der Körper ist nur eine Hülle. Wie ein Auto. Wenn man gut drauf aufpasst, hat man am Ende ein Vintage-Modell. Ich sehe mich als Sportwagen." - Karl Lagerfeld

      "Der Deutsche fährt nicht wie andere Menschen. Er fährt, um Recht zu haben." - Kurt Tucholsky, Schriftsteller

      "Ich besitze ein einziges Auto - und das ist ein Toyota. Außer ein paar Häusern habe ich mir noch nichts geleistet." - Leonardo DiCaprio

      "Mein sehnlichster Wunsch? Mit dem Auto durch Irland fahren, parken, mir die Kleider vom Leib reißen und nackt durch ein Weizenfeld rennen." -Drew Barrymore

      "Wenn man in einem Bentley fahren gelernt hat, tritt der Wunsch nach einem Rolls-Royce etwas in den Hintergrund." - Louis Malle, franz. Regisseur

      "Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht." - Albert Schweitzer

      "Der Verkehr in London ist so schlimm wie nie. Ich denke, ich muss künftig zu Fuß gehen. Sagt der Popstar über Citymaut, Baustellen-Staus und volle U-Bahnen." - Madonna

      "Ein Auto muss sexy sein und zugleich ökologisch - dann wird es auch gekauft." - Matthias Wissmann, VDA-Präsident

      "Frauen tun für ihr Äußeres Dinge, für die jeder Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis kommt." - Nick Nolte, Schauspieler

      "Als ich anfing meine Kappe zu tragen habe ich dafür 100.000 im Jahr bekommen jetzt sind es 1,2 Millionen." - Niki Lauda

      "Erst wenn du ein teures Auto hast bist du Teil der Welt der Reichen." - Ralph Lauren

      "Ein Sportwagen ist die einzige Sitzgelegenheit, die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen." - Robert Lembke, Quizmaster

      "Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann." - Robert Lemke, Quizmaster

      "Der Liebe Gott hatte für mich ein eher aerodynamisches Design im Sinn, wie bei einem Sportwagen - Schwerpunkt hinten, vorn ganz wenig Gewicht." - Sandra Bullock

      "André und ich fahren Hybridautos. Vor ein paar Monaten mussten wir den Parkplatzwächtern erklären, wie diese Wagen anspringen. Heute müssen wir das nicht mehr." - Steffi Graf, Tennis-Profi

      "Das erste Auto im Leben vergisst man ebenso wenig wie die erste Frau." - Stirling Moss, Rennfahrer-Legende

      "Bei zwei Sachen wird ein Mann nie zugeben, dass er sie nicht gut kann: Sex und Autofahren." - Stirling Moss, Rennfahrer-Legende

      "Das eigene Auto ist das letzte Stück Freiheit, das uns geblieben ist." - Tokio Hotel

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen." - Walter Röhrl

      "Ich habe kein Verständnis dafür, dass schwere Geländewagen bei den Anforderungen an die Abgasreinhaltung wie Lkws behandelt werden." - Günter Verheugen, EU-Industriekommissar

      "Das Auto ist ein Gerät, das es dem Menschen ermöglicht, rascher zur Arbeit zu kommen, deren Ertrag ihm ermöglicht, sich ein Auto zu kaufen." - Werner Schneyder, österreichischer Kabarettist

      "Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd." - Kaiser Wilhelm II.

      Quelle: AMS
      Keine Spur von Signatur ;)
    • Walter Röhrl wird (am 07.03.2017) 70 Jahre alt

      Aus diesem Anlass ein schöner Artikel aus dem SPON über ihn: Ehrlich fährt am schnellsten

      ...und einige seiner besten Sprüche:

      "Wenn ich im Auto sitz' und den Motor starte, fühle ich mich unfehlbar!"

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen."

      "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davorsteht und Angst hat, es aufzuschließen."

      "Driften ist die Kunst, einen instabilen Zustand stabil zu halten."

      "Ich hab kein Interesse zu gewinnen mit einer Sekunde Vorsprung. Es gibt ja Leute, die sagen: 'Das war ein richtig harter Fight, ich hab mit einer Sekunde gewonnen!' Ich will mit zehn Minuten gewinnen. Das freut mich viel mehr!"

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'."

      "Für alles über acht Minuten auf der Nordschleife ziehe ich keinen Helm auf!"

      "Im Rallyesport ist es wichtig, dass das Auto ein gutes Handling hat. Möglichst neutral - mit der Tendenz zum Drift."

      "Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe."

      "Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Untersteuern ist, wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst. Übersteuern ist, wenn Du ihn nur hörst."
      Keine Spur von Signatur ;)