Posts by Malte

    Da mein Wischwasserbehälter mal wieder leer war, erinnerte ich mich an die alte Frage, wieviel denn nun in den Behälter passen würde. Ich habe also zunächst selbst gemessen und festgestellt, es passen ca. drei Liter in den Behälter.


    Parallel habe ich nach dem Behälter bzw. seiner Teilenummer im Zubehör gesucht. Die Nummer habe ich dann von Toyota im Chat erfahren, allerdings ohne Volumenangabe.


    Aus der Antwort: "...


    Die Teilenummer des Behälters ist 85315-02490 – allerdings wird vom Hersteller generell (also modellübergreifend) keinerlei Angabe zum Inhalt angegeben..."


    Details zum Originalteil:


    Fluessigkeitsbehaelter

    Art.Nr.: 8531502490

    Teilegruppe R23 Gewicht 0.48 kg

    Toyota Original Ersatzteil, Artikelnummer 8531502490,

    Lieferantenproduktnummer 85315-02490 , Ersatzteilnummer 85315 02490 ,

    Versorgungsnummer 8531502490, Zustand neu ab Toyota Zentrallager

    Einbauort Originalteil/ Diverse

    Preis:

    76,15 EUR

    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

    Hallo Tilman,


    herzlich willkommen und herzlichen Dank für deine Vorstellung und schon jetzt für deine kommenden Beiträge.


    Allzeit knitterfeie Fahrt! Gruß, Malte

    Ich habe heute den Funkschlüssel für meine Garage schamvoll verhüllt mit einer samtartigen schwarzen Hülle aus dem Fundus meiner Süßen. Das Design dieser klobigen Schachtel in blau und orange scheint über 50 Jahre alt zu sein und passt überhaupt nicht zum Interieur meiner "Premiumkarosse " 8)


    Die Hülle tut zudem der Funktionalität des Schlüssels keinen Abbruch.


    Passt :)

    Auf jeden Fall ;) . Der Vorgänger (E12) hat über 200.000 km mit mir überstanden. Dafür haben wir 14 Jahre benötigt.

    Inzwischen habe ich auch die Batterie für den zweiten Schlüssel ausgetauscht, da die Meldung über die schwache Batterie weiterhin in unregelmäßigen Abständen angezeigt wurde.


    Diesmal habe ich auf die Zuhilfenahme des analogen Autoschlüssels gleich verzichtet und das Schlüsselgehäuse nur mit einem kleinen Schraubenzieher geöffnet, den ich auch für meine Brillen oder meine Uhren benutze.


    Alles hat geklappt. Hoffe, jetzt habe ich wieder drei Jahre Ruhe :)

    Habe gestern die Batterie im Schlüssel ausgetauscht, da der Wagen schon zweimal eine entsprechende Meldung über die nachlassende Leistung der Batterie herausgegeben hatte. Es war nicht klar, welcher Schlüssel gemeint war (wir fahren oft zu zweit und haben beide unsere Schlüssel dabei). Aber da ja beide Batterien bisher gleichlang im Einsatz waren (seit Kauf), habe ich schon mal mit dem Austausch der Batterie bei meinem Schlüssel begonnen.


    Der Austausch verlief etwas knifflig, da es bei mir nicht so glatt lief, wie in den Tutorials auf YouTube beschrieben. Ich war aber auch sehr vorsichtig. Mit dem analogen Schlüssel und einem kleinen Schraubenzieher hat es dann geklappt.


    Ich fand eine Lithiumbatterie CR2032 3 V von Panasonic im Schlüssel. Laut Handbuch sollte sie 1-2 Jahre halten. Bei mir waren es über drei Jahre.


    Die neue Batterie ist eine baugleiche Batterie von Duracell.


    Mal schauen, wie lange die hält…

    Hatte inzwischen die erste HU, natürlich ohne Mängel :saint:


    Mit HU ist ein Werkstatttest (s. o.) nicht möglich. Der Werkstatttest wird übrigens nicht vom TÜV gesponsert, sondern von Toyota selbst.


    Habe Dank durchgeführter Inspektion die Toyota Relax-Garantie, eine Verlängerung der Herstellergarantie für ein weiteres Jahr bzw. 15.000 km. Ist möglich bei jährlicher Inspektion bis zum Fahrzeugalter von 10 Jahren oder einer Kilometerleistung von maximal 160.000 km.


    Ich stehe aktuell bei ca. 46.000 km und hatte noch keine Reparaturen, nur ein Rückfahrleuchten-Lämpchen war kaputt. Bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Wagen.

    Hallo Siegmund,


    herzlich willkommen bei uns im Forum.


    Du kannst auch selbst gerne Prospekte, Bilder oder Videos hier einstellen.


    Gruß, Malte

    Schwarze Frontteile hat meiner schon serienmäßig :D


    Was hast du am Dach gemacht? Kann ich leider nicht erkennen. Die Haifischflosse hattest du doch schon früher drangebaut.