Neuer Lexus in der Super GT Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Lexus in der Super GT Serie

      Lexus Deutschland meldet am 16.08.2013:

      Neuer Lexus wurde in der Super GT Serie - Auf Basis des LF-CC wurde für die Saison 2014 ein komplett neuer Rennwagen entwickelt.

       Fortsetzung des Engagements in der renommierten Super GT Serie
       Ablösung für den SC 430 in der GT 500 Klasse
       Shakedown des neuen Rennwagens auf dem Suzuka Circuit

      Köln, 16. August 2013. Lexus wird in der nächsten Saison die internationale japanische Super GT Meisterschaft mit einem von Grund auf neuen Rennwagen bestreiten. Der neue Bolide, der in der GT 500 Klasse der weltweit bekannten Rennserie eingesetzt wird, basiert auf dem Lexus LF-CC und tritt das Erbe des erfolgreichen Lexus SC 430 an. Der Lexus LF-CC ist ein zweitüriges Konzept-Coupé, das seine Weltpremiere im September 2012 auf dem Pariser Autosalon feierte und in der Fachwelt mit seinem ungewöhnlich dynamischen Design sowie mit fortschrittlichen Hi-Tech-Lösungen für Aufsehen gesorgt hat. Die ersten Tests mit dem neuen Rennwagen beginnen heute Nachmittag auf dem Suzuka Circuit.

      Keine Spur von Signatur ;)