[24.10.2000] Die neue Celica TS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [24.10.2000] Die neue Celica TS

      Der neue Toyota Celica TS
      Die kürzeste Verbindung zwischen Sport und Spaß


      Toyota lässt den Worten auf dem diesjährigen Pariser Autosalon nun Taten folgen. Nach der Weltpremiere der neue Sportlinie fährt jetzt die Hochleistungs-Version des legendären Toyota Sportcoupés bei den deutschen Händlern vor: Der Celica TS.

      Im Celica TS schlägt ein ganz besonderes Herz – das völlig neu entwickelte 1,8-Liter-Triebwerk mit VVTL-i, der intelligenten variablen Ventilsteuerung mit Regulierung von Zeit und Hub. VVTL-i ermöglicht durch zusätzlichen Ventilhub eine bessere Leistungsausbeute im oberen Drehzahlbereich mittels verbesserter Füll- und Verbrennungsabläufe. Ebenfalls gesteigert wird die Effizienz des Triebwerkes im Hinblick auf Wirkungsgrad, Verbrauchswerte und Emissionsverhalten.

      Der kraftvolle 1,8-Liter-VVTL-i-Motor erreicht sportliche 141 kW (192 PS) bei 7.800 Umdrehungen pro Minute und stellt ein maximales Drehmoment von 180 Newtonmetern bei 6.800 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Souveräne Kraft, die den Celica TS in 7,2 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigt und ihn auf 225 km/h Spitzengeschwindigkeit treibt.
      Im Zusammenspiel mit dem niedrigen Fahrzeuggewicht verfügt der Celica TS über ein herausragendes Leistungsgewicht, das jeden Sportfahrer begeistern wird.
      Das sportlich ausgelegte, manuelle 6-Gang-Getriebe mit kurzer Schaltwegen überträgt die Kraft auf die Vorderräder. Der Celica TS verfügt dabei über eine kürzere Getriebeübersetzung, die eine noch agilere Fahrweise ermöglicht und optimal auf das neue Triebwerk zugeschnitten ist.

      Optisch und akustisch unterscheidet sich der neue Celica TS vom Celica S durch die Aluminium-Sportpedalerie und –Fussstütze, die höher skalierten Geschwindigkeits- und Drehzahlmesser, ein Doppel-DIN-Stereo-Audiosystem mit RDS-Radio und CD-Player sowie integriertem Multi-Info-Display samt Vorbereitung für das Navigationssystem, die schwarz-rote Innenausstattung und den Toyota und TS-Schriftzug in dezentem Chrom/Rot auf der Heckklappe.

      Exklusiv wurden für den Celica TS die Außenlackierung Silbergrau Metallic und Nachtschwarz Mica ins Farbprogramm aufgenommen.
      Auf Wunsch sind für den Celica TS eine Teil-Lederausstattung, ein elektronisches Glas-Schiebe-/Hebedach, ein 6fach CD-Wechsler, das Toyota Navigationssystem TNS 200 und Mica-/Metallic-Lackierungen erhältlich.

      Die unverbindliche Preisempfehlung der Toyota Deutschland GmbH für den Celica TS liegt bei 51.980 Mark (inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Überführung).
      Dateien